Wirtschaftlichkeit des Saugbaggers

Der Einsatz eines Saugbagger ist wirtschaftlicher als man glaubt: Die 12- fache Arbeitsleistung gegenüber der Handarbeit führt zu einer Kostensenkung um mehr als 60 % !

Studien und Untersuchungen haben ergeben, dass der Einsatz eines Saugbaggers gegenüber der Kombination Minibagger / Handschachtung um bis zum 12-fachen schneller und effektiver ist.

Darüber hinaus ist die Gefahr der Beschädigungen von Leitungen wesentlich geringer, da das Material immer von oben entfernt wird und die Leitungen somit sichtbar werden, bevor sie beschädigt werden.

Auch die Gefährdung von Menschen ist sehr viel geringer. Es muss erst jemand in die Grube, wenn der Großteil der Arbeit erledigt ist und der Verbau bereits eingebracht wurde, da auch zwischen engen Verbauelementen und Leitungen gesaugt werden kann.

Quelle: MTS

Eine Studie der Stadtwerke Karlsruhe von 1993 belegt eindeutig die Wirtschaftlichkeit des Saugbaggers:

“Wir haben rundum gute Erfahrungen mit dem Saugbagger gemacht… sehr effizient.”
“Leitungsschäden sind mit dem Saugbagger um ca. 90 % zurück gegangen.”
“Die Saugbaggertechnologie ist wirtschaftlich und empfehlenswert. Die Baustellenzeit läßt sich so z.B. von 3 auf 2 Tage reduzieren.”
” In über 84 % der Einsatzfälle war der Saugbagger gut bis sehr gut geeignet.”

Quelle: Stadtwerke Karlsruhe